Unser Hof

Tiere

Auf unserem Hof lebt eine kleine Mutterkuhherde. Während der ganzen Vegetationsperiode weiden die Tiere auf saftigen ostfriesischen Wiesen.

 

Unsere 225 Legehennen bewohnen einen vollmobilen Hühnerstall. Dieser ermöglicht eine besonders artgerechte Tierhaltung. Durch regelmäßiges Verfahren des Stalles steht den Hühnern stets frisches Gras zur Verfügung.

 

Die Tiere auf unserem Hof sind von elementarer Bedeutung für unser Betriebskonzept, da sie wertvollen hofeigenen Dünger produzieren.

Pflanzen

Auf über drei Hektar Freilandfläche und 900 m² wächst unser knackiges Gemüse.

Zusätzlich bauen wir auf mehr als einem Hektar verschiedene Sorten Kartoffeln an.

 

Bestandteil unseres Ackerbaus ist eine weite Fruchtfolge. Diese stellt einen gesunden Boden, gesunde Pflanzen und somit stabile Erträge sicher.

Besonders wichtig ist dabei der Anbau von Kleegras. Der Klee geht eine Symbiose mit Knöllchenbakterien ein, die Stickstoff aus der Luft fixieren können. Dieser Eintrag ist wichtig für die Nährstoffversorung auf unserem Betrieb.

Die Futterversorgung für unsere Tiere stellen wir durch den Anbau von Getreide und die Nutzung unseres Dauergrünlandes sicher.

 

Selbstverständlich verzichten wir als ökologisch wirtschaftender Betrieb auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel.

Ebenso setzen wir keine schnell verfügbaren mineralischen Stickstoffdünger ein.

Unsere Pflanzen werden ausschließlich organisch gedüngt. Dabei kommt vor allem unser hofeigener Mist zum Einsatz.

Menschen

Wir, das Betriebsleiterehepaar Felicitas und Willem mit unseren beiden Töchtern, werden tatkräftig durch den Senior und Betriebsgründer Jürgen und unsere motivierten Mitarbeiter ergänzt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gärtnerhof ter Veen